Eibach Pro-Tronic Alfa Romeo Mito 955 AM65-10-008-01-22

Artikelnummer: 2-TE

Kategorie: Zubehör


300,55 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 390,32 €

Lieferzeit je nach Hersteller-Verfügbarkeit ca. : 2 - 5 Werktage

Satz


Beschreibung

  • Für eine genaue Zurodnung mit Hinweisen, TÜV-Gutachten und Passgenauigkeit bitte vorab im Eibach-Katalog prüfen: EIBACH ONLINE KATALOG
  • Abbildung kann vom Original abweichen
  • Artikelzustand: Neu
  • Vergleichsnummern: AM65-10-008-01-22, AM65100080122

  • Versandgewicht: 2,50 Kg

    Eibach Hinweise

    A   
    Allgemeine Hinweise für die Artikel- / Fahrzeugzuordnung sind die Angaben im TÜV-Gutachten oder der ABE maßgeblich. Bitte prüfen Sie vor der Montage mittels Teilegutachten / ABE, ob die gelieferten Artikel (siehe Teilekennzeichnung) für Ihr Fahrzeug (siehe Verwendungsbereich) zugelassen sind. Die aktuellen Teilegutachten / ABE´sen finden Sie unter www.eibach.com. Bei Abweichungen dürfen die Teile nicht eingebaut werden ? bitte wenden Sie sich in diesem Fall an den Verkäufer. Wir empfehlen den Einbau unserer Produkte nur in einer qualifizierten Werkstatt durchführen zu lassen, die über entsprechendes geschultes Personal sowie die benötigten Spezialwerkzeuge verfügt. Die Einbaulage können Sie an der Bedruckung ?ablesen? ? lassen Sie die Feder so einbauen, dass Sie die Bedruckung lesen können. - Die Nummer darf nicht "auf dem Kopf stehen". Nach erfolgter Montage der Feder/Fahrwerkskomponenten ist zwingend eine Überprüfung der Radeinstellwerte notwendig. Sollten die Serienstoßdämpfer nicht mehr voll funktionsfähig sein und spürbar in ihrer Wirkung nachgelassen haben, empfehlen wir unbedingt den Austausch gegen neue Serienstoßdämpfer oder Sportstoßdämpfer. Bei Sportline Federn empfehlen wir den Einbau von Sportstoßdämpfern wie z.B. Bilstein B8. Es sind alle Räder/Reifenkombinationen verwendbar, die von den Rädertypprüfstellen freigegeben sind. Die Auflagen im Rädergutachten bzw. Räder-ABE sind einzuhalten, mit Ausnahme der Forderung nach Serienfahrwerk. Je nach Motorisierung, Getriebe, Ausstattung und Toleranzen des Fahrzeuges kann die Tieferlegung um einige mm von den angegebenen Werten abweichen. Das Maß der Tieferlegung reduziert sich um das Maß der werkseitigen Tieferlegung. Die Verwendbarkeit unserer Produkte bezieht sich auf serienbelassene Fahrzeuge. Bei Umbauten wie z.B. dem Einbau einer LPG-Anlage etc. können unsere Produkte nicht verwendet werden. Die angegebenen Maße beziehen sich auf serienbelassene Neufahrzeuge. Messpunkte: Senkrechter Abstand von Mitte der Radnabe bis zur Kotflügelunterkante. Grundsätzlich sind die angegebenen Maße Sollwerte, welche je nach Fahrzeug variieren können.

    7.    Die werkseitig verbauten Federteller sind in den Stärken 8-23mm in DB-Fachwerkstätten erhältlich. Hierdurch kann die hier angegebene Tieferlegung variiert werden.   
    9.    Bei Bereifung 205/50/15 und Felge 7 J x 15 - Empfehlung: Montage von bauartgleichen Sport-Gasdruckstoßdämpfern.   
    10.    Lieferung in Deutschland nur über besonderen Vertriebspartner. Bei Bedarf bitte Bezugsquelle bei unserer Zentralverwaltung anfragen.   
    12.    Nicht verwendbar bei werkseitiger Tieferlegung. (OE-Sportfahrwerk)   
    15.    Ohne Vollausstattung.   
    16.    "Die hier berücksichtigte Sonderausstattung  beinhaltet folgendes Punktesystem:
    Klimaanlage                                                       7 Punkte
    Automatikgetriebe (4 + 5 Zyl.)                              4 Punkte
    Automatikgetriebe (6 Zyl.)                                    2 Punkte
    Zusatzheizung                                                    3 Punkte
    Schiebedach                                                      2 Punkte
    ABS                                                                  2 Punkte
    Airbag                                                               1 Punkt
    Scheinwerferreinigungsanlage                              1 Punkt
    Motorschutz                                                       1 Punkt
    Elektronische Sitzverstellung                               2 Punkte

    Ergeben sich aus der Zusammenstellung der Zusatzausstattung mehr als 4 Zusatzpunkte, ist der Tieferlegungssatz für Fahrzeuge mit Sonderausstattung zu verwenden. Die Wahl der Gummiunterlagen ergibt sich aus der folgende Tabelle:
    Bis einschließlich 7 Punkte        8 mm (1 Noppe)
    Bis einschließlich 13 Punkte   13 mm (2 Noppen)
    Bis einschließlich 21 Punkte   23 mm (4 Noppen)
    Mehr als 21 Punkte  Der Tieferlegungssatz ist nicht für diese Version geeignet."   
    18.    Außer Fahrzeuge mit Niveauregulierung.   
    19.    Bei Fahrzeugen mit 6-Zylinder-Motoren ist eine Umrüstung auf Sport-Dämpfer erforderlich.   
    20.    Außer Fahrzeuge mit Allrad-/4WD- Antrieb.   
    21.    Außer Fahrzeuge mit elektronisch geregelter Dämpferkraftverstellung.   
    22.    In Verbindung mit Eibach Federn oder Originalfahrwerk.   
    23.    Vorder- und Hinterachse höhenverstellbar durch Gewindefederbeine   
    24.    Vorderachse höherverstellbar durch Gewindefederbeine, Hinterachse durch Höhenverstelleinheit   
    25.    Um eine ausreichende Freigängigkeit zu gewährleisten, sind bei Verwendung der serienmäßigen Rad-/Reifenkombinationen ggf. Distanzscheiben erforderlich.   
    26.    Für eine Tieferlegung von mehr als 40 mm und einem Durchmesser der rechten Antriebswelle gößer als 42 mm, muss eventl. der Serienstabilisator ausgetauscht werden. Der hier für erforderliche Stabilisatorsatz ist unter der Eibach Teile-Nr.: E40-85-005-01-10 im gut sortierten Fachhandel erhältlich.   
    28.    Nur für Fahrzeuge mit elektronischer Fahrstabilitätskontrolle   
    30.    Höhenverstellung nur im Bereich der im gemäß TÜV-Teilegutachten angegebenen Werte.   
    31.    Nur für Fahrzeuge mit ABC-Fahrwerken.   
    32.    Ausgenommen die Sondermodelle "Sportiv" und "Sport" (Fahrzeuge mit Bilstein-Dämpfer)   
    33.    Solange der Vorrat reicht!   
    34.    Nur für Fahrzeuge mit einem Federbeindurchmesser an der Vorderachse von 55 mm   
    35.    Nur für Fahrzeuge mit einem Federbeindurchmesser an der Vorderachse von 50 mm   
    36.    Für Fahrzeuge mit EDC sind zusätzliche Anbauteile des KFZ-Herstellers notwendig:                                                                                                                                                                                                                   für die Vorderachse: BMW-Teile-Nr.: Domlager 31 331 091 709 + Scheibe 31 331 116 983 + Manschette 31 331 110 196                                                               für die Hinterachse: BMW-Teile-Nr.: Stützlager 33 521 091 710 + Stütztopf 33 521 090 282 + Scheibe 33 521 092 986 + Schutzrohr 31 331 137 932 + Elastomere 33 531 091 031   
    37.    Nur Vorderachse höherverstellbar durch Gewindefederbeine, Hinterachse Federn + Dämpfer   
    38.     Nur Vorderachse höherverstellbar durch Gewindefederbeine, Hinterachse Dämpfer   
    39.    Bei Ausführungen ab Baujahr 04.2002 ist die Befestigung der Kolbenstange vertieft und durch eine Abdeckklappe verdeckt (Kolbenstangengewinde nicht sichtbar)   
    42.    Der federwegabhängige Bremsdruckregler an der Hinterachse muss gemäß den Vorgaben des Werkstatthandbuches überprüft und ggf. neu eingestellt werden.   
    43.    Der Niveaudämpfer an der Hinterachse ist gegen den Seriendämpfer der Limousine (MMC-Teile-Nr.: MR 235612) oder dem Dämpfer des Herstellers KONI, Typ 8040-1234 SPORT auszutauschen. Die Original-Endanschläge werden beibehalten.   
    44.    Die Dämpfer der HA sind durch die mitgelieferten Dämpfer auszutauschen.   
    45.    Gegebenenfalls sind für den Einbau der Fahrwerkskomponenten zusätzliche Originalteile erforderlich, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Bitte beachten Sie hierzu die entsprechenden technischen Dokumente (Teilegutachten, Einbauanleitung), die Sie auf unserer Homepage einsehen können.   
    46.    Ohne Modellvariante STOW'N GO   
    47.    Die Dämpfer der HA sind durch konventionelle Dämpfer auszutauschen.   
    48.    Bei Fahrzeugen mit Niveaudämpfern (Kennzeichnung 2R oder 4R) an der HA müssen diese ausgewechselt werden gegen serienmäßige Dämpfer mit der Kennzeichnung 1U oder 3U, Teilenummer: 96 80 99 98, - Katalognummer 48 06 443.   
    49.    Nur für Fahrzeuge mit Allradantrieb!   
    50.    Nur für Fahrzeuge mit einem Klemmdurchmesser am Federbein  an der Vorderachse von 51 mm   
    51.    Lieferung in Deutschland nur über besonderen Vertriebspartner. Bei Bedarf bitte die Fa. Hansen Styling Parts, Tel.: 04347/706970, kontaktieren.   
    52.    Nur für Fahrzeuge mit Einblattfederung.   
    53.    Nur für Fahrzeuge mit Zweiblattfederung und Einblatt mit Unterlage.   
    54.    Bei Fahrzeugen mit Fahrzeugklasse M1G nur dann zulässig, wenn deren Fahrgeräusch 74 dB(A) nicht überschreitet. Die Fahrzeugklasse ist dann in M1 zu ändern.   
    56.    Bei Fahrzeugen mit kombiniertem Nebelscheinwerfer und Begrenzungsleuchte ist zu überprüfen, ob der untere Rand des Scheinwerfers tiefer als 350 mm über dem Boden liegt. Ist dies der Fall, so müssen zusätzliche Begrenzungsleuchten oberhalb dieses Maßes angebracht werden. Die serienmäßigen Begrenzungsleuchten sind dann durch Entfernen der Glühbirne und Lösen der Kabelverbindung außer Betrieb zu setzen.   
    57.    Nur für Fahrzeuge mit 15 Zoll Serienbereifung.   
    58.    nicht geeignet für Modellvariante "Cross"   
    59.    Nur für Fahrzeuge mit folgenden Eigenschaften: VA: Stahlfeder, HA: Niveauregulierung.   
    60.    nicht geeignet für Ausführung Colt Rallyart ab 2009   
    61.    Federbeinbefestigung mit M14 Schraube (4-Loch Radbefestigung)   
    62.    Federbeinbefestigung mit M16 Schraube (5-Loch Radbefestigung)   
    63.    ab Nachtrag 14   
    64.    Bitte Fahrgestell-Nr. überprüfen: dieser Kit passt bei: 10.Stelle = Zahl (?., 8, 9)   
    65.    Bitte Fahrgestell-Nr. überprüfen: dieser Kit passt bei: 10.Stelle = Buchstabe (A, B, ?.)   
    66.    für Ausführung 5-Sitzer   
    67.    für Ausführung 7-Sitzer   
    68.    Erhöhte Achslast bei Anhänger-Betrieb (siehe Teilegutachten).   
    69.    Liegt eine Einzel-Betriebserlaubnis vor, ist eine Abnahme nach §19/2 StVZO erforderlich.   
    70.    Bei Fahrzeugen mit elektronischer Dämpferregelung ist diese zu deaktivieren.   
    71.    nicht geeignet für Ausführung 1.6 Racing (DS3)   
    72.    Lieferung in Deutschland nur über besonderen Vertriebspartner. Bei Bedarf bitte das Autohaus Haese, Tel.: 06134/182950, kontaktieren.   
    73.    für Fahrzeuge mit Frontantrieb   
    74.    Serienfederteller muss benutzt werden   
    75.    ohne AC (ohne Klimaanlage)   
    76.    Dämpfer mit Bohrung für Gewindemaß M12   
    77.    Außendurchmesser Federbein vorne 45mm   
    78.    Aufgrund der Verwendung der Gasdruck-Technologie der B6 / B8 Dämpfer kann das Maß der Tieferlegung fahrzeugspezifisch geringfügig abweichen.   
    79.    für Schraubenfeder mit Innendurchmesser 116mm   
    80.    für Schraubenfeder mit Innendurchmesser 106mm   
    81.    für Fahrzeuge ohne 3. Sitzreihe   
    82.    Abstand der Befestigungsbohrungen vorne: 58mm   
    83.    Abstand der Befestigungsbohrungen vorne: 75mm   
    84.    nicht geeignet für Fahrzeuge mit Xenonlicht (kein Halter für Höhenstandsgeber der Leuchtweitenregulierung am Dämpfer)   
    85.    Dämpfer mit Bohrung für Gewindemaß M16   
    86.    für Ausführung mit kurzem Radstand   
    87.    nur für Fahrzeuge ohne Schlechtwegeausführung   
    88.    für Ausführung mit Standardfahrwerk   
    89.    Dämpfer mit Bohrung für Gewindemaß M10   
    90.    Dämpfer mit Bohrung für Gewindemaß M14   
    91.    Für Ausführungen mit Trommelbremse   
    92.    Für Ausführungen mit Scheibenbremse   
    93.    nur für Fahrzeuge mit Basisachse   
    94.    nur für Fahrzeuge mit Plusachse   
    95.    nur für verschraubte Federbeine   
    96.    ohne ABS   
    97.    nicht geeignet für Ausstattungsvariante 1BH - Schlechtwegepaket   
    98.    für Fahrzeuge mit Schraubenfederung   
    99.    Außendurchmesser Federbein vorne 47mm   
    101.    Bei Verwendung des Fahrwerks entfällt die Funktionalität der elektronischen Dämpferregelung. - Die im Bordcomputer angezeigte Fehlermeldung kann durch eine Vertragswerkstatt abgestellt werden.   
    102.    Für Wohnmobilausführungen    
    103.    bis Fahrgestellnummer:  200011 ; bis Fahrgestellnummer:  3B-YE121222   
    104.    bis Fahrgestellnummer:  3B-YE121221   
    105.    bis Fahrgestellnummer:  3B-YE121222   
    106.    bis Fahrgestellnummer:  41999999   
    107.    bis Fahrgestellnummer:  48999999   
    108.    bis Fahrgestellnummer:  4B-Y-200000   
    109.    bis Fahrgestellnummer:  4D-Y-020000   
    110.    bis Fahrgestellnummer:  8D-1-030000   
    111.    bis Fahrgestellnummer:  8D-1-030001   
    112.    bis Fahrgestellnummer:  8D-X-200000   
    113.    bis Fahrgestellnummer:  8E-2-400 000   
    114.    bis Fahrgestellnummer:  8E-5-400 000   
    115.    bis Fahrgestellnummer:  8E-7-400 000   
    116.    bis Fahrgestellnummer:  A394035   
    117.    bis Fahrgestellnummer:  YS3ES55CD1   
    118.    Baumuster: Avantgarde   
    119.    Baumuster: Avantgarde, Elegance   
    120.    nicht Baumuster JC Works GP   
    121.    nicht Baumuster "iL"   
    122.    Baumuster: G02   
    123.    Baumuster: G02, GT, GTI   
    124.    Baumuster: G07, G08   
    125.    Baumuster: G07, G08, G09, G11   
    126.    Baumuster: G07, G08, G09, G11, GT, GTI   
    127.    Baumuster: G29, G30   
    128.    Baumuster: M 030   
    129.    Baumuster: M 033, außer M30 Turbo   
    130.    Baumuster: ohne EDC   
    131.    ab Fahrgestellnummer: 199008 bis 199209   
    132.    ab Fahrgestellnummer: 199210  ->   
    133.    ab Fahrgestellnummer: 3B-YE121222  ->   
    134.    ab Fahrgestellnummer: 4B-1-000001  ->   
    135.    ab Fahrgestellnummer: 4B-W-070001  ->   
    136.    ab Fahrgestellnummer: 4B-W-070001 bis 4B-Y-200000   
    137.    ab Fahrgestellnummer: 4D-1-000 001  ->   
    138.    ab Fahrgestellnummer: 51000001  ->   
    139.    ab Fahrgestellnummer: 8D-1-030000 bis 8D-W-006471   
    140.    ab Fahrgestellnummer: 8D-1-030001  ->   
    141.    ab Fahrgestellnummer: 8D-1-030001  -> ;ab Fahrgestellnummer: 200007  ->   
    142.    ab Fahrgestellnummer: 8D-W-006471 bis 8D-1-030000   
    143.    ab Fahrgestellnummer: 8D-X-200000  ->   
    144.    ab Fahrgestellnummer: 8D-X-200001 bis 8D-1-030000   
    145.    ab Fahrgestellnummer: 8E-2-400001  ->   
    146.    ab Fahrgestellnummer: 8E-5-400 001  ->   
    147.    ab Fahrgestellnummer: 8E-7-400 001  ->   
    148.    ab Fahrgestellnummer: A394035  ->   
    149.    ab Fahrgestellnummer: A394036  ->   
    150.    ab Fahrgestellnummer: F054768  ->   
    151.    ab Fahrgestellnummer: YS3ES55CD2  ->   
    152.    für Japan   
    153.    nicht für den Vertrieb in China (Taiwan)   
    154.    nur in Verbindung mit Bilstein Teile-Nr. AC0-H454 - Bezug nur über Fa. Bilstein: mail: info@bilstein.de / Tel: +49 (0) 23 33 / 7 91-4444   
    155.    nur in Verbindung mit BMW Teile-Nr. 31 32 1 139 423 (2x) - Bezug nur über BMW-Originalteilehandel. (Steinschlagschutz)   
    156.    nur in Verbindung mit BMW Teile-Nr. 31 33 1139 436 - Bezug nur über BMW-Originalteilehandel. (Steinschlagschutz)   
    157.    nur in Verbindung mit Bilstein Teile-Nr. AC0-H454 - Bezug nur über Fa. Bilstein: mail: info@bilstein.de / Tel: +49 (0) 23 33 / 7 91-4444   
    158.    ohne CATS   
    159.    ohne EDC   
    160.    Bei Ersatzteilbedarf: Die Teilenummern der Einzelkomponenten entnehmen Sie bitte dem Gutachten unter dem Punkt "Berichtigung der Fahrzeugpapiere". Die Gutachten finden Sie unter www.eibach.de ? Im Bereich ?Performance Suspension?   
    161.    Bei Ersatzteilbedarf nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf: mail: orders@eibach.de / Tel.: 02721-511342  - Halten Sie dazu Ihre Fahrzeugpapiere, Teilenummern und Kaufbelege bereit.   
    162.    Nicht für Ausführung "Caddy Maxi"   
    163.    Auch für Ausführung "LPG" (Gasanlage)   
    164.    nur in Verbindung mit BMW Teile-Nr. 33 50 6 778 572 (2x)  - Bezug nur über BMW-Originalteilehandel. (Steinschlagschutz)   
    165.    nur in Verbindung mit Bilstein Teile-Nr. 50-174546 - Bezug nur über Fa. Bilstein: mail: info@bilstein.de / Tel: +49 (0) 23 33 / 7 91-4444   
    166.    Produktionsland: Großbritannien   
    167.    bis Fahrgestellnummer: 7L-9-045000   
    168.    Nur für Fahrzeuge mit PASM (elektronischer Dämpferregelung).   
    169.    Lieferung in Deutschland nur über besonderen Vertriebspartner. Bei Bedarf bitte die Toyota Deutschland GmbH, Tel: 02234-102-0 kontaktieren.   
    170.    Für Fahrzeuge mit Mehrlenker-Hinterachse (Einzelradaufhängung)   
    171.    Für Fahrzeuge mit Verbundlenker-Hinterachse (Starrachse)   
    172.    Nur für Ausführung Gran Coupé   
    173.    Nur für Ausführung Coupé   
    174.    Nicht für Ausführung mit Federbein an der Hinterachse.
    175.    Für Fahrzeuge mit elektronisch verstellbaren Dämpfern (Serienausstattung). PRO-TRONIC unterdrückt die
    Fehlermeldung/Kontrollleuchte im Display nach dem Verbau von Sportstoßdämpfern/Gewindefahrwerken
    (B12/PSS) ohne elektronisch verstellbare Dämpfer. Die Funktionalität der elektronischen Dämpfereinstellung
    entfällt.


    HINWEISE EIBACH SPURVERBREITERUNGEN

    S2
    Außer Modell R5 (Tdi) - wg. LK 5/120

    S3
    Nur auf der Vorderachse verwendbar!

    S4
    Für Fahrzeuge mit (Zubehör-) Felgen ohne Gußtaschen bzw. Aussparungen zur Aufnahme der Original-Radbolzen.

    S5
    Verwendbar für Fahrzeuge mit einer Mittenzentrierung bis 17,5mm Höhe.

    S6
    Nur auf der Hinterachse verwendbar!

    S7
    Nur bei Felgen mit mindestens 3,5x45° Innenfase verwendbar!
    S8
    Achtung, bei einigen S4-Modellen nur auf der Hinterachse verwendbar!

    S9
    Bei Verwendung der Distanzscheiben ist darauf zu achten, dass die verwendeten Felgen über geeignete Gießtaschen / Aussparungen zur Aufnahme der überstehenden Originalradbolzen verfügen, da ohne diese Aussparungen ein Verbau der Felgen bzw. Verwendung der Distanzscheiben nicht möglich ist. Bitte insbesondere die überstehende Länge des Originalstehbolzens beachten. (Beispiel: Stehbolzenlänge 25mm - Scheibenbreite 15mm = 10mm Überstand des Originalbolzens. Also sollte die Tiefe der Aussparung mindestens 11mm betragen. Ferner muss die Höhe/Breite der Aussparung mindestens 22mm betragen, um die überstehende Anschraubmutter aufnehmen zu können.) Ferner ist es erlaubt, überstehende Radbolzen mit einer Säge entsprechend zu kürzen. ACHTUNG: bei 15 mm Scheiben ist immer eine Aussparung von mindestens 5 mm Tiefe notwendig, da die Anschraub-Muttern über die Scheibenanlagefläche überstehen!

    S10
    Verwendbar für Fahrzeuge mit einer Mittenzentrierung bis 11mm Höhe.

    S11
    Die Zentrierung der Felge ist nur über die Radschrauben möglich! Unter Umständen kann daher ein Auswuchten der Räder am Fahrzeug notwendig sein, um evtl. auftretende Vibrationen zu vermeiden.

    S12
    Aufgrund der Abstufung der Rad-Mittenzentrierung kann bei manchen Modellen eine Zentrierung der Distanzscheibe nicht gewährleistet werden.

    S13
    Bei einigen Modellen nur auf der Vorderachse verwendbar, da die Mittenzentrierung des Hinterachs-Radträgers zu lang ist. Verwendbar bis 16mm Zentrierbundhöhe!

    S14
    Bei einigen Modellen nur auf der Hinterachse verwendbar, da die Mittenzentrierung des Vorderachs-Radträgers zu lang ist.
    S15
    Bei Verwendung des Systems 3/7 können die Serienradschrauben zu lang sein. In diesem Fall müssen sie gegen kürzere Schrauben getauscht werden. Bitte verwenden Sie unsere Checkliste zur Angabe der Originalschraubendaten.
    S16
    Mazda / Nissan / Subaru / Hyundai-Fahrzeuge haben Modell-, achs- und baujahrabhängig unterschiedliche Rändelbolzen. Bitte prüfen Sie vor der Bestellung an beiden Achsen, welchen Rändeldurchmesser die Original-Rändelbolzen haben. In unseren Standardkits sind Rändelschrauben mit Rändeldurchmesser 14,9mm (Subaru 14,3mm) enthalten. Andere Rändeldurchmesser müssen bei der Bestellung angegeben werden!

    S17
    Verwendbar für Fahrzeuge mit einer Mittenzentrierung bis 16mm Höhe.

    S18
    Es müssen Schrauben mit beweglichem Bund verwendet werden. Längere Radschrauben sind gesondert zu bestellen. - Bitte verwenden Sie die "Checkliste Pro-Spacer".

    S19
    Bei Fahrzeugen mit Schiebetüren ist vorab die Verbaubarkeit der 25mm / 30mm Spurverbreiterung zu prüfen!

    S20
    Nicht zulässig für Fahrzeuge mit Leichtbaufahrwerk (Typ 6E, Lupo 3L Tdi, Lupo FSI)

    S21
    Ggf. ist der Lenkeinschlag zu begrenzen.

    S22
    In Verbindung mit Distanzringen sind 18 Zoll Rad-Reifenkombinationen nur dann zulässig, wenn diese für die Fahrzeugausführung bereits serienmäßig eingetragen sind.
    S23
    Nicht bei Verwendung von Stahlfelgen montierbar!

    S24
    Bei neueren Modellen kann die Mittenzentrierung größer als 54,1mm Durchmesser sein. In diesem Fall ist eine Verwendung der Distanzscheibe nicht möglich.

    S25
    Bei einigen Turbomodellen aufgrund geänderter Mittenzentrierung der Vorderachse nicht verbaubar.

    S26
    Bei einigen Modellen nur auf der Vorderachse verwendbar, da die Fettkappe des Hinterachs-Radträgers zu weit aufbauen kann. Maximale Höhe der Mittenzentrierung incl. Fettkappe: 10mm! Bitte vor der Bestellung prüfen!

    S27
    Eine Zentrierung der Distanzscheiben und Felgen erfolgt über die Radschrauben / Radmuttern. Unter Umständen kann ein Auswuchten der Räder am Fahrzeug erforderlich sein, um eventuelle Vibrationen zu vermeiden.

    S28
    Die Originalradschrauben müssen bei der Verwendung des Systems 3/7 gegen kürzere Bolzen getauscht werden. Best-Nr. für Originalfelgen: S4-7-14-50-28-19. - Diese sind im Lieferumfang enthalten! Bei der Verwendung von Zubehörfelgen bitte die Checkliste ausfüllen!

    S29
    Nacharbeit am inneren Radhaus notwendig. (Siehe Gutachten)
    S30
    Radträger muss zum Austausch der Bolzen demontiert werden!
    S31
    Bei der Montage von Distanzscheiben, die über die Radschrauben/-muttern zentriert werden, sollte auf den Gebrauch eines Schlagschraubers verzichtet werden. Die Schrauben/Muttern sollten über Kreuz per Hand angezogen werden, um Unwuchten zu vermeiden.

    S32
    Stehbolzen brauchen bei Verbau der 5mm/7mm Scheibe nicht getauscht werden, wenn die erforderlichen Gewindegänge (Umdrehungen der Schraube/Mutter) den Erfordernissen des Gutachtens entsprechen.

    S33
    Die Original-Radbolzen müssen für den Verbau der Distanzscheiben gegen die mitgelieferten längeren Radbolzen getauscht werden. (Dieses sollte in einer Fachwerkstatt erfolgen, da bei manchen Fahrzeugen (z.B. neue Volvo/Ford/Kia-Modelle) hierfür die Demontage des Radträgers und/oder Radlagers notwendig ist.)

    S34
    Die Originalradschrauben müssen bei der Verwendung des Systems 3/7 gegen kürzere Schrauben getauscht werden. Best-Nr. für Originalfelgen: S1-1-14-50-30-17 (Im Lieferumfang enthalten!) Bei der Verwendung von Zubehörfelgen ist zu überprüfen, ob die Felgen mit den zugehörigen Schrauben befestigt werden können. - Ggf. sind kürzere Schrauben zu bestellen. Verwenden Sie bitte die Checkliste.

    S35
    Die Originalradschrauben müssen bei der Verwendung des Systems 3/7 gegen kürzere Schrauben getauscht werden. Best-Nr. für Originalfelgen: S4-1-14-50-28-19 (Im Lieferumfang enthalten!) Bei der Verwendung von Zubehörfelgen ist zu überprüfen, ob die Felgen mit den zugehörigen Schrauben befestigt werden können. - Ggf. sind kürzere Schrauben zu bestellen. Verwenden Sie bitte die Checkliste.

    S36
    Lieferung in Deutschland nur über besonderen Vertriebspartner. Bei Bedarf bitte Bezugsquelle bei unserer Zentralverwaltung anfragen.

    S37
    Bei Verwendung der Distanzscheiben ist darauf zu achten, dass die verwendeten Felgen über geeignete Gießtaschen / Aussparungen zur Aufnahme der überstehenden Originalradbolzen verfügen. Sollte dies nicht der Fall sein, müssen die Originalradbolzen gegen die mitgelieferten kürzeren Radbolzen getauscht werden.

    S38
    Verwendbar für Fahrzeuge mit einer Mittenzentrierung bis 18mm Höhe.

    S39
    Nicht verwendbar mit Serienalufelge (Verchromte Felge) ab Modelljahr 2005

    S40
    Nur für Modelle mit 3-geteilter Mittenzentrierung.

    S41
    Nicht in Verbindung mit US-Modell-Felge verwendbar, da diese nicht über entsprechende Aussparungen verfügt!

    S42
    Außer Modell "SPORT" - dieses hat Stehbolzen!!

    S43
    Bei Baujahr vom 20-05-2002 bis 25-03-2004 bitte bei Bestellung für die Vorderachse 10 St. S3-0-12-50-52-143 mitbestellen!
    S44
    Bei Baujahr vom 20-05-2002 bis 25-03-2004 bitte bei Bestellung für die Vorderachse 10 St. S3-0-12-50-62-143 mitbestellen!
    S45
    Bitte beachten: Da Mercedes je nach verwendeter Originalfelge unterschiedlich lange Radschrauben einsetzt, ist es unbedingt notwendig zu prüfen, dass der Schaft der Schraube, nicht weiter als 20mm aus Felge heraussteht. - Sollte dies der Fall sein, ist der Satz S90-2-20-007 mit entsprechend längeren Radschrauben zu verwenden. Oder es müssen zusätzlich kürzere Radschrauben zur Befestigung der Felge bestellt werden. In beiden Fällen benutzen Sie bitte die Checkliste!

    S46
    Dieser Kit enthält zusätziche Radschrauben, die anstelle der Originalradschrauben verwendet werden müssen. Eine Befestigung der Felge mit den Originalradschrauben darf bei dieser Distanzscheibenbreite nicht erfolgen, da die Originalradschrauben zu lang sind und am Radträger anstossen würden.

    S47
    Die Originalradbolzen müssen gegen kürzere Bolzen getauscht oder entsprechend abgelängt werden.

    S48
    Ab Produktionswoche 24-2006 (Kennzeichnung 24E06 und folgende) auch für die Vorderachse zu verwenden!

    S49
    Bei den Systemen 2 (S90-2-...) ist aufgrund der unterschiedlichen Serienlängen der Radschrauben in jedem Fall die Checkliste auszufüllen.

    S50
    Ab Produktionswoche 14-2006 (Kennzeichnung 14E06 und folgende) auch für die Vorderachse zu verwenden!

    S51
    Ab Produktionswoche 21-2006 (Kennzeichnung 21E06 und folgende) auch für die Vorderachse zu verwenden!

    S52
    Ab Produktionswoche 35-2006 (Kennzeichnung 35E06 und folgende) auch für die Vorderachse zu verwenden!

    S53
    Nicht für AMG-Modelle!

    S54
    Bei einigen Modellen nur auf der Vorderachse verwendbar, da die Fettkappe des Hinterachs-Radträgers zu weit aufbauen kann. Maximale Höhe der Mittenzentrierung 13,5 mm! Bitte vor der Bestellung prüfen!

    S55
    Nur Modelle mit Luftfederung auf der Hinterachse!

    S56
    Erst ab Herstelldatum 28E07 verwendbar! Frühere Herstellung nicht mit Originalfelgen verbaubar!

    S57
    Da die Serienfelgen von Mercedes-Fahrzeugen je nach Felgentyp mit unterschiedlichen Schraubenlängen befestigt werden, ist es immer erforderlich, die Schaftlänge der verwendeten Schraube zu messen. Bitte die Checkliste verwenden! ACHTUNG: Bei einer Originalschraubenschaftlänge von 45mm sollte das Anschraubsystem S90-7-20-016 oder S90-7-21-002 verwendet werden, da wir keine Kugelbundschrauben mit 65mm Schaftlänge im Programm haben!!

    S58
    Bei Citroen- bzw. Peugeot-Fahrzeugen werden je nach verwendeter Felge unterschiedliche Schrauben zur Befestigung der Felge verwendet. Somit sollte vor Bestellung auf jeden Fall die Checkliste ausgefüllt werden!

    S59
    Außer 2,0 l Turbo

    S60
    Da bei diesen Fahrzeugen die Mittenzentrierungsdurchmesser im Zehntelbereich variiren können, können die Distanzscheiben nur über die Radschrauben/-muttern zentriert werden.

    S61
    BEZUG NUR ÜBER: VMAXX GMBH & Co. KG, Nikolaus-Otto-Str. 5 40721 Hilden, Tel: 02103-334929, Fax: 02103-334114, mail: info@vmaxx.de, web: www.vmaxx.de

    S62
    Karosseriearbeiten im Innenkotflügel notwendig!

    S63
    Ab Chargennummer 123634 (Produktion März 2008) auch für die Hinterachse geeignet!

    S64
    Sollte die Radlast der Hinterachse 800kg (1600kg Achslast) überschreiten, ist eine Ablastung der Hinterachse notwendig.
    S65
    Nicht für Fahrzeuge mit Allrad / 4WD-Antrieb.

    S66
    Nicht zulässig für Fahrzeuge mit überstehenden Schraubenköpfen auf der Radanlagefläche, da diese auf keinen Fall demontiert werden dürfen.

    S67
    Bei der Verwendung der 20mm System 7 Distanzscheiben ist vorab immer zu prüfen, ob die Radschraube weniger als 20mm über die Radanlagefläche übersteht. - Ist das der Fall, sind die Radschrauben gegen geeignete kürzere Schrauben zu ersetzen. (Hierzu ist die Schraube in die Felge zu stecken und der Überstand der Schraube zu messen. - Siehe auch unsere Montageanleitungen!!)

    S68
    SYSTEMWECHSEL! Die Distanzscheiben des Systems
    3 (91-3?) werden sukzessive durch Distanzscheiben des Systems 7 (91-7?) ersetzt! Sollten System 3 Scheiben nicht mehr verfügbar sein, wird automatisch System 7 geliefert. - ACHTUNG! Es wird dann auch der System 7 Preis berechnet!
    S69
    Achtung, diese Distanzscheiben werden für dieses Fahrzeug nur ohne Teilegutachten geliefert, da der Umbau der Heckkotflügel sehr aufwendig und mit ernormen Kosten verbunden ist. Für eine Eintragung nach §21 StVZO informieren Sie sich bitte im Vorfeld bei Ihrer TÜV- oder DEKRA-Prüfstelle.

    S70
    Außer Modell 390X - EG-Betriebserlaubnisnummer e1*2001/116*0344*? in Ländern, in denen Gutachten erforderlich sind.

    S71
    Ab Produktionswoche 33-2010 (Kennzeichnung 146417 und folgende) auch für die Vorderachse zu verwenden!

    Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung

    Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

    Frage zum Produkt

    Kontaktdaten
    Frage zum Produkt